Montag, 1. Juli 2013

Sleep in Heaven

#335

..letzter Tag. Leider! Es war so unglaublich cool mit den Leuten im Hostel in Kopenhagen, am liebsten würde ich sie alle zum Festival nach Roskilde mitnehmen! Hoffentlich sehe ich wenigstens einige von ihnen wieder.
Noch ein paar knappe Worte zum Hostel - kann ich eigentlich allen emofehlen, die mal für ein paar Tage günstig unterkommen wollen! Gelegen in Nørrebro (sozusagen das "Kreuzberg" von Kopenhagen..) im Nordwesten der Stadt ist es relativ gut gelegen, man kann zu Fuß auch ins Zentrum laufen, wobei es auch schon genug coole Sachen in der Gegend dort gibt. Das Hostel selbst ist hübsch gemacht, sehr jung & mit verschiedenen Möglichkeiten vom Billiardtisch über Couchecken bis hin zu PCs & der Terasse!
Nur eine Küche fehlt..


Ich war für 20,- pro Nacht in einem 12-Bett-Zimmer, günstiger geht eigentlich nicht, vor allem bei den Preisen in Skandinavien! & obwohl z.T. alle Betten belegt waren hatte man genug Ruhe zum Schlafen, auch wenn die Betten ziemlich klein sind. Sehr froh war ich über Bettwäsche & ein Schließfach, was inkl. war. Für Frühstück musste man nochmal 50 Kronen hinblättern, was ca. 7,- sind, also auch ok.
Nächstes Mal auf jeden Fall wieder dort! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen