Dienstag, 2. Juli 2013

R o s k i l d e !

#336

Nachdem ich gestern gegen 20 Uhr aus dem Hostel los bin, zum Bahnhof, mit dem Zug in kaum einer halben Stunde nach Roskilde, mit dem Bus zum Zeltplatz, dann erstmal ne Stunde in der Schlange fürs Bändchen stehen, anschließend freien Platz fürs Zelt suchen, endlich einen finden & ganz allein nachts um 1 aufbauen. Puh, ich bin stolz auf mich & mindestens genauso müde ins "Bett" gefallen, konnte allerdings kaum schlafen, weil ich Dummerchen mitten zwischen 4 verschiedenen, aber alle monströs lauten Technoanlagen gezeltet hab - aaaahhhrgh!


Ich präsentiere mein zuckersüßes Zelt. Nein, den Penis hab nicht ich frisch draufgesprayt, weil ich so cool bin, das waren andere letztes Jahr am letzten Tag vom Festival.. Naja, man sieht schonmal wie hoch der Müllanteil auf dem Boden auf dem Zeltplatz war & das schon am ersten Tag! Die Blume hatte ich von einem Stand von "Christiania" - süß.

1 Kommentar:

  1. Hm, die zelte bemalen. Finde ich ne jute idee. Werde mir wohl für woodstock auf ne spraydose einpacken :D

    Der fleißige

    Ruud

    AntwortenLöschen