Mittwoch, 31. Juli 2013

THE END.

#365

..& plötzlich ist das ding hier vorbei.
wow.
wow.
wow.
ich weiß gerade nicht so richtig, was ich davon halten soll..
einerseits war es echt mal interessant jeden tag was zu schreiben
(hust.. ok, ich hab auch oft geschummelt..aber hey, ich hab ja nicht immer & überall internet..)

insgesamt hat es mir aber echt total spaß gemacht muss ich sagen, hatte auch kurzzeitig überlegt einfach noch ein jahr dranzuhängen, also dann einfach "730 tagebuchbilder" :D
aber das klang mir einfach nicht gut genug, außerdem hätte ich das dann nicht so zu ende gebracht wie es geplant war & davon hab ich "im echten leben" schon genug..

..weil ich aber trotzdem etwas ähnliches weitermachen will, aber dieses projekt nunmal zu ende ist, dachte ich mir "hey, warum nicht einfach noch einen blog starten?"
haha.

& auch wenn nur 10 leser hierher gefunden haben & nicht superviele kommentare zu finden sind hatte ich meine freude damit, ihr hoffentlich auch ein bisschen :)

..bevor das hier noch allzu sentimental wird - bitte hier entlang.
achja,.. wann & was sich dort finden wird weiß ich selbst noch nicht so richtig.. hihi.

Dienstag, 30. Juli 2013

Woodstock Festival ☮

#364

sooo..
sooo..  YEAH!

..trotz 170 mückenstichen, 11 blauen flecken, 1 umgeknickten knöchel & einem verlorenen geldbeutel
(inkl. 150,- / bankkarten / studiausweis / semesterticket ..) war es eindeutig das beste festival, auf dem ich bisher war.. & "Miri en Trance" lässt grüßen!
woodstock war mein 11. festival & tatsächlich hat es in der gesamtheit sogar roskilde ausgestochen, was aber eigentlich nur an den leuten lag, da roskilde einfach unübertrefflich gut ist, aber zB. nicht kostenlos.. wie eben woodstock. der zweite große punkt war einfach, dass ich dieses mal nicht alleine unterwegs war, sondern mit einer richtig großen coolen zelttruppe, mit der man einfach total viel spaß haben kann!


(ich präsentiere: meine erste eigenhändig gedrehte tüte.. ich sage weder, dass da gras drinne war, noch, dass das gut wäre oder ich sie geraucht habe - aber ich kann tütchen drehen - ahoi!)

..witzigerweise hab ich kaum eine band gesehen (kannte auch nur 2-3 vom namen) & es war mir auch total latte, nach 2 richtig musiksatten festivals im letzten monat, bei denen ich alleine unterwegs war & astronomisch viele konzerte sehen konnte war ich mit einem sehr entspannten festival sehr einverstanden.. hihi.
irgendwie ging es jetzt um ganz andere dinge.. eher die leute, beim lager chillen, karten spielen usw. :D

fazit: es war so herrlich, dass es schon "fast albern" war. mukke.
& ich bin süchtig nach "nacht in palermo"!

Montag, 29. Juli 2013

Basislager Berlin

#363

Juli & August sind echt zwei total krasse Monate, ich bin fast nie richtig zu Hause in Berlin & wenn, dann hab ich meistens Besuch.
Momentan kommt es mir echt so vor, als käme ich nur noch zum Wäsche waschen & gemütlich duschen heim..
Angefangen hat ja alles mit der Tour nach Dänemark mit Kopenhagen & dem Roskilde Festival, kaum zu Hause kam auch schon eine Freundin her, blieb fast eine Woche. Zwei Tage nachdem sie wieder weg war kam die nächste, auch sechs Tage. Danach gings auf zum Greenville Festival, jetzt übermorgen direkt weiter zum Woodstock in Polen bis Sonntag!


Gleich nach nur einem Tag Pause besuche ich Freunde auf einem alten Bauernhof in der nähe von Berlin. Zurück in Berlin steht sofort das Holi-Colour-Festival an. Ein paar Tage später bekomme ich Besuch von einem Freund aus Canada, den ich im Hostel in Kopenhagen kennengelernt hatte & eine Woche später befinde ich mich dann auf dem Weg nach Paris zu einer besten Freundin, die dann gerade dort sein wird. Endstation ist dann die gute alte Heimat mit einem runden Geburtstag von Papi.
& dann ist auch schon September.

Sonntag, 28. Juli 2013

"...ich hab heute leider überhaupt nichts zu sagen merk ich grad, aber dafür sind wir ja auch gar nicht hier.." - Maximilian Hecker

#362
.. hihi (: - schreib "suppenteller" als kommentar, wenn du das liest :D

..anfangs etwas träge Stimmung auf dem Festival (dafür sehr sauber & leiser Campingplatz - ich bin nur barfuß gelaufen!) & Pannen wie kein Trinkwasser mehr in sämtlichen Tanks auf dem Gelände (hallo?!) dafür aber sowas unnötiges wie eine Motorradshow (wtf?!)
Sehr gut war auf jeden Fall die Idee mit den Rasensprenklern & den 2 Pools auf dem Gelände, da hat sich glaub ich jeder richtig drüber gefreut!
Insgesamt wirkte es ein bisschen so, als wollten sie direkt coole & besondere Sachen einbauen.. sollte man aber erst versuchen, wenn der Rest super läuft finde ich.. aber die Musik war seehr gut!
Ich bin auf jeden Fall froh, dass ich da war, auch wenn ich nicht weiß, ob ich nochmal komme..

Samstag, 27. Juli 2013

Musik satt.

#361

Ohrbooten (mega chillig!) - Bloodhound Gang (wtf?!) - La Brass Banda (witzig gut!) - Frittenbude (joa..) - Rider´s Connection (guut!) - The Thiams (soulig groovig!) - Gentleman (wieder jut!) - Katzenjammer (jiihaaa!!) - Wu-Tang Clan (jo) - Bonaparte (ähm..) - Alex Clare (geniale Stimme!) - Maximilian Hecker (träumerisch..) - Sophie Hunger (!) - Efterklang (janz jut) - Scala & Kolacny Brothers (Chorpower!) - Nick Cave & The Bad Seeds (guut!)


..übrigens Bilder von der GoPro.. dachte ich teste die mal, bin recht froh damit, aber eigentlich muss ich ja damit so richtig krasse Sachen manchen wie Skydiving, Rafting & son Kram.. kommt! :D

Freitag, 26. Juli 2013

Greenville Festival

#360

..mit richtig gutem Lineup - überzeugt haben mich vor allem Katzenjammer, Ohrbooten & Alex Clare! Wären da nicht einige richtig gute Sachen dabei gewesen hätte ich am Ende vielleicht doch noch meine Karte verkauft, weil schon wieder niemand mitkam, obwohl so manch einer Interesse hatte, aber am Ende mit Uni & Prüfungen beschäftigt war.. hmnaja (;


..was mich direkt am Anfang sehr überrascht & verwundert hat war, dass es für das z.T. sehr bekannte Lineup ziemlich klein aufgezogen war & recht leer.. man hätte ruhig 3x so viele Leute hinstellen können oder nur die Hälfte des Platzes.. 

Donnerstag, 25. Juli 2013

Sage Club

#359

..fürs nächste Festival packen (ziemlich wenig dabei dieses Mal, sind ja auch nur 3 Tage, nicht fast 2 Wochen, wie Dänemark..) & endlich auch mal ins Sage gehen, feine Sache!
Lustigerweise kannte ich die Türsteherin & kam praktisch umsonst rein - hihi..

Mittwoch, 24. Juli 2013

GoPro HD Hero 2

#358

..bääm! Schon lange habe ich davon geträumt & nun gab sich endlich die Gelegenheit sie einem Kumpel abzukaufen für einen fairen Freundschaftspreis, juhuu!
& ich werde sie auch gleich testen, wenn ich am Wochenende beim Greenville-Festival bin & nicht meine Canon mitnehmen werde..

Dienstag, 23. Juli 2013

Montag, 22. Juli 2013

hübschigkeiten

#356

 ..mit seifenblasen, dreckigen füßen, mate, baguette, tomaten & uns an der spree sitzen, genießen.

Sonntag, 21. Juli 2013

schwarze sohlen & brandblasen

#355

& mein neuer lieblingsrock - PUNKTEPOWER :)

Samstag, 20. Juli 2013

matsch

#354

..eine reise. nachts.
von hier nach da, mit dem & dem, wegen diesem oder jenem. man kennt das ja. oder nicht?

man weiß ja nie, sagen sie.
das schaffen wir schon, meint er.
denk nicht so viel, mahnt sie.
& was tut sie?
denkt erst nichts - dann zu schnell & viel zu viel.

wer ist die eigentlich?
was will sie eigentlich?
& überhaupt.

aufwachen, weil alles so weit weg liegt.
ein traum klebt mir zwischen den synapsen..
zerrieselt.
der klumpen pustet die letzten sandkörner weg.
keine spur.

& wo war die gute fee?
im grünen.

Freitag, 19. Juli 2013

..echte festivalkinder..

#353

..reparieren sogar ihre wäsche mit panzertape.
hihi. naja..


..kennt ihr das, wenn dieser beknackte bügel sich ein loch frisst & an einer seite rauskommt, was einem dann immer in die seite piekt? :D

Donnerstag, 18. Juli 2013

Vampirleben

#352

..erst  nachmittags aus der wohnung nach draußen gehen. aktive nächte & erst im morgengrauen nach hause tigern. vorhänge zu & schlafen.
& was seht ihr in diesem experimentellen bild?

Mittwoch, 17. Juli 2013

Dienstag, 16. Juli 2013

alphabethisch

#350

Freundin A. zu B esuch in der C ity
d.h. Touri-Kram "abarbeiten"..

Montag, 15. Juli 2013

Freaks - halb & halb

#349

..schön, wie der Schatten das Foto einfach so perfekt halbiert.

Sonntag, 14. Juli 2013

Prinzessin Paula

#348

..ich finde, sie hat einiges an Aufmerksamkeit verdient, weil sie Text & Musik in sich trägt.
Wer sich in Berlin rumtreibt hat vielleicht auch mal das Glück sie live zu sehen, einfach gut!
..damit war das auch schon alles, was ich sagen wollte für heute.
PUNKT.

www.prinzessinpaula.blogsport.de

Samstag, 13. Juli 2013

Viasko ♥

#347

Endlich (!) war ich auch mal in einem komplett veganen Restaurant, kann ja wohl nicht sein, dass ich schon fast ein Jahr in Berlin wohne & immernoch nicht vegan essen war.. eieiei.
Jedenfalls war es fantastisch von vorne bis hinten!
Hübsches Lokal in ruhiger Gegend (nähe Kotti in Kreuzberg) mit tollen Möbeln, sogar einem schicken Sofa // Bücherecken, aus denen man sich sogar eines mitnehmen darf // toller Speisekarte mit genug Auswahl & bezahlbaren Preisen.

 

Ich hatte die "Panini Roma" mit Salat (links) & C. bestellte sich Seitan in Pfiffelingen mit lila (!) Kartoffeln - alles superlecker! Zum Nachtisch gab es noch Creme au Caramel & Tiramisu - wundertoll! 
& für 20,- inkl. Getränk & Trinkgeld finde ich das auch noch total in Ordnung. :)

Freitag, 12. Juli 2013

leder - wut

#346

hm. warum zur hölle muss leder so schön aussehen, so weich & haltbar sein?! ich habe immernoch kein zufriedenstellendes kunstleder gefunden, jede art davon stinkt furchtbar & sieht blöd aus. trotzdem kann ich kein echtes leder mehr tragen. das auf dem foto war unangenehm genug..
der geruch von leder macht mich schon traurig & ich sehe nicht mehr die jacke oder tasche, sondern blutige tiere, die herumgetragen werden. kommt eine frau mit lederschuhen um die ecke sehe ich ihre füße nicht in hübschen schuhe stecken sondern in abgetrennten kuhbeinen.. sehr schön.